Der Grundschulkoffer

Eignung: Schulische und außerschulische Umweltbildung.
Zielgruppe: Kinder im Alter von 8-12 Jahren (3.-6. Klasse)
Seine Vielfalt lässt aber auch kleinere und größere Entdecker bestimmt nicht zu kurz kommen.

 

Das Besondere: Die 52 Lehr- und Spieleinheiten fördern die Kinder auf ganz unterschiedliche Art und Weise. So können die Kinder beispielsweise erkundschaften, welche kommunikativen und sozialen Fähigkeiten ein (Bienen-)Staat aus vielen Einzelwesen aufbringt, damit das "Miteinander" funktioniert. Beim Vergleich "Biene - Mensch" werden sie dazu anregt, soziale Kompetenzen bei uns Menschen zu reflektieren. Darüber hinaus gibt es noch jede Menge Exkursions-, Bastel- und Spielanregungen, sowie textliches Material, dass sowohl zur Erarbeitung von Wissen als auch zur Absicherung von Erlerntem genutzt werden kann.

 

Für Pädagoginnen und Pädagogen...

… gibt es zur Orientierung und Vorbereitung ein ausführliches Handbuch. Es umfasst:

  • Hintergrundinformationen zu Wild- und Honigbienen
  • Anleitungen und Ideen zu den Materialien im Bienenkoffer
  • Kernbotschaften und Lernziele
  • Anregungen für Spiele und Exkursionen (ohne Material)